Neubau Produktionshalle und Bürogebäude

Beim Neubau des Fabrikations- und Bürogebäudes der handelt es sich um den sprichwörtlichen Neubau auf der grünen Wiese. Im Zuge der Standortaktivitäten stellte die Gemeinde Regensdorf eine grosse Landfläche für Industrienutzung bereit. Die Gebr. Meier AG war am bisherigen Regensdorfer Standort in Platznöten und erwarb deshalb ein ausreichend grosses Grundstück für Produktion und Hauptsitz. Innert kürzester Zeit (6 Monate nach Grundstückserwerb) wurden der Bauherrschaft das Baugesuch, die Projektdefinition und die Budgetermittlung zur Genehmigung vorgelegt. Kurz vor Baubeginn beschloss der Verwaltungsrat der Gebr. Meier AG, das Gebäude in Etappen zu realisieren.

Die Produktionshalle besteht aus einem Seitenschiff mit 12 Metern Höhe, einem ersten Mitteltrakt mit den Sozialräumen, einem zweiten Mitteltrakt mit einer Raumhöhe von 6 Metern und einem zweigeschossigen Seitenschiff. Die Büroräume befinden sich im Vorbau, der gleichzeitig die Verladefläche vor der Witterung schützt.

Die Zusammenarbeit der Beteiligten war exzellent: Der Neubau wurde der Bauherrschaft und dem Nutzer termingerecht (die erste Etappe innert 6, die zweite innert 8 Monaten) und im Rahmen des Budgets übergeben.

PBM AG

Architekt

Bauingenieur

Elektroplanung

HKLS-Planung

Bauphysik

Logistik

Gesamtprojektleitung
Kostenermittlung und erstellen der Projektdefinition
Erstellen der Submissionen und optimieren der Angebote
Leiten und Koordinieren der Unternehmungen auf der Baustelle
Termin- und Kostenkontrolle

Graser Architekten AG, Neugasse 6, 8005 Zürich

 

Walt+Galmarini AG, Drahtzugstrasse 18, 8008 Zürich

E-Prom AG, Wagistrasse 13, 8952 Schlieren

Grünberger&Partner AG, Nordstrasse 31, 8006 Zürich

Zehnder + Kälin AG, Römerstrasse 21, 8400 Winterthur

Andris Project Coaching, Bergstrasse 216, 8706 Meilen